Löschfahrzeug LF8, jedoch als Tragkraftspritzenfahrzeug TSF eingesetzt

Baujahr 1984

Leistung: 118 kW Diesel

Das gebrauchte Löschfahrzeug wurde im Frühjahr 2015 von der Feuerwehr Kipfenberg übernommen. Fahrzeug nach kirchlichem und als als Tragkraftspritzenfahrzeug in Dienst  gestellt.








Schlauchanhänger

Momentan sind auf dem Schlauchanhänger 360 m B-Schlauch in Buchten gelagert, sodass während der langsamen Fahrt, die Schläuche vom Angänger entladen werden können.

Der Anhänger wurde in Eigenregie aufgebaut.

                                               


Nass-Trockensauger

Der Sauger wurde vom Feuerwehrverein finanziert und ist für den harten Feuerwehreinsatz ausgelegt:

starke Saugleistung bis 200 l/min

integrierte Tauchpumpe um angesaugtes Schmutzwasser sofort abzupumpen

Spritzwassergeschützt mit Personenschutzschalter